Ausgezeichnet: Wellness im Kurort

heilbaeder-guetesiegel

Mehrere Angebote der Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems wurden vom Deutschen Heilbäderverband e. V., der Dachorganisation der ca. 350 deutschen Kurorte, mit dem begehrten Gütesiegel „Wellness im Kurort“ ausgezeichnet. Das markenrechtlich geschützte Zertifikat wird nur an ausgewählte Angebote im Wellness- und Gesundheitstourismus verliehen, die höchste Qualität der angebotenen Leistungen garantieren können.

Hierzu gehören die „10-Tage-Panchakarmakur“ sowie das zwei- oder dreitägige Kennenlern-Programm der Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems, das vom Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e. V. beworben wird.

Nach dem Verständnis des Deutschen Heilbäderverbandes steht Wellness für ein ganzheitliches Gesundheitsangebot, bei dem Medizin und Therapie, Natur und Kultur, Bewegung und Entspannung sowie Kommunikation und Erleben gleichwertig nebeneinander stehen. Anhand des Gütesiegels kann sich der Gast sicher sein, dass das von ihm gebuchte Pauschalangebot diesem Anspruch gerecht wird. Es erleichtert das Auffinden jener Wellnessangebote, die sich von der Masse abheben und dem Gast signalisieren, dass ihn hier echte Qualität erwartet.    zurück