Maharishi AyurVeda Privatklinik Bad Ems

Maharish Ayurveda Privatklinik Bad Ems

Auf Einladung des damaligen Kurdirektors und Geschäftsführers des Staatsbades Bad Ems gründete Lothar Pirc 1992 zu­sam­men mit seiner Frau Dr. Karin Pirc das Maharishi AyurVeda Gesundheits- und Seminarzentrum Bad Ems GmbH. Lothar Pirc ist geschäfts­führender Gesellschafter der Einrichtung mit inzwischen über 90 Mitarbeitern, die 1996 den Status einer Privatklinik nach § 30 GewO erlangte.

Häcker's Grand Hotel – Rezeption

Die Privatklinik

Die Maharishi AyurVeda-Privatklinik befindet sich im historischen Gebäude des Kurhauses von Bad Ems, der früheren Sommer­residenz von Kaiser Wilhelm I., die in der Vergangenheit auf­grund der Heilkraft der 17 Thermalquellen Könige aus ganz Europa in den berühmten Kurort zog.

Häcker's Grand Hotel – Zimmer

Das historische Kurhotel von Bad Ems
in der charmanten Kurstadt an der Lahn

Auf insgesamt über 1.200 qm finden die Gäste Behandlungs- und Seminarräume, ein stilvolles Ayurveda-Restaurant sowie eine Lehrküche. Während ihres Aufenthalts wohnen die Gäste und Patienten in den Zimmern mit Vier- oder Fünf-Sterne-Standard von Häckers Grandhotel im selben Gebäude.

linie-gold-hell-01
Ärzteteam, Bad Ems

Vaidya Prathmesh Vyas, Dr. phil. Karin Pirc, leitende Ärztin, Dr. Nazanin Norouzi

Team der Maharishi Ayurvedaklinik

Geschäftsleitung, Ärtzteteam, Therapeuten und Serviceteam der Ayurveda Privatklinik Bad Ems

Erfahrendes Ärzteteam

In der Maharishi Ayurveda Privatklink wird AyurVeda mit hohem medizinischem Anspruch und fachlicher Kompetenz praktiziert. Die Behandlungen verordnen und begleiten drei Ärzte: Frau Dr. Karin Pirc als ärztliche Leiterin, eine weiterer Schulmediziner sowie ein traditioneller indischer Ayurveda-Arzt.

In den 20 Jahren des Bestehens besuchten mehr als 20.000 zufriedene Gäste die Maharishi AyurVeda Privatklinik, viele von ihnen mehrmals. Sicher hat diese Einrichtung maßgeblich mit dazu beigetragen, den Ayurveda in Deutschland der Öffentlichkeit nahe zu bringen und zu zunehmender Anerkennung zu verhelfen und mehr als hundert deutscher Hotelbetreiber dazu zu motivieren, in ihren Wellnessabteilungen Ayurveda-Behandlungen für ihre Gäste anzubieten.

Die Maharishi AyurVeda-Privatklinik genießt seit Jahren weltweiten Ruf und erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen.

 

linie-gold-hell-01
Indian-Health-Minister-of-State-in-Bad-Ems-2007

Im Rahmen einer Deutschlandreise stattete die indische Staatsministerin für Gesundheit, Panabaka Lakshmi, zusammen mit dem der Generalkonsul der indischen Botschaft Frankfurt, Ashok Kumar, dem Ayurveda Gesundheitszentrum einen Besuch ab.

Öffentlichkeitsarbeit

Über 500 Journalisten besuchten die Privatklinik im Rahmen zahlreicher Pressekonferenzen zu verschiedenen Themen. Mehr als 1000 positive Presseartikel und mehrere hundert Fernseh­berichte trugen wesentlich dazu bei, den Ayurveda weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt zu machen.

Lothar Pirc und seine Frau hielten in den 24 Jahren des Bestehens der Privatklinik zahllose Vorträge und Präsentationen vor Gästen, interessierten Laien, Medizinern und Politikern sowie auf Messen und Kongressen in der ganzen Bundesrepublik und in über 10 Ländern weltweit.

Die Webseite der Mahrishi AyurVeda-Privatklinik ist online in 10 Sprachen und zählt monatlich ca. 50.000 Besucher, die sich für Ayurveda interessieren.

linie-gold-hell-01

Empfehlungen und Referenzen von führenden Verantwortlichen

Repräsentanten mehrerer ausländischer Regierungen und Institutionen besuchten die Maharishi AyurVeda-Privatklinik in Bad Ems persönlich, darunter zahlreiche Minister sowie einige Gesundheitsdelegationen verschiedener Länder, die sich hier zu eigenen Einrichtungen in ihren jeweiligen Ländern inspirieren ließen.
Viele herausragende Persönlichkeiten aus allen Berufen und Bereichen der Gesellschaft aus dem In- und Ausland zählen zu den Stammgästen.

Dr. Brihaspati Dev Triguna, der wohl berühmteste Ayurveda-Arzt der Welt, der 30 Jahre der größten indischen Ärztegesellschaft mit 350.000 Mitgliedern vorstand, ließ es sich trotz seines fortgeschrittenen Alters nicht nehmen, die Maharishi AyurVeda Privatklinik Bad Ems zweimal zu besuchen.

Besuch bei Dr. Triguna

Lothar Pirc mit Dr. B.D. Triguna, 30 Jahre Vositzender des All India Ayurvedic Congress mit 350.000 Mitgliedern a.D.

lothar-u-gesundh-min-600x351

Anläßlich eines Besuches in Bad Ems konnte Lothar Pirc, der amtierenden Bundes­gesundheits­minis­terin Ulla Schmidt, die Möglichkeiten des Maharishi AyurVeda in einer kurzen Präsentation erläutern.

Logo-Bad-Ems-deutsch_neu_Linie